header  
   
News-Archiv

archiv-bild



25 Jahre Bundesverband „Das frühgeborene Kind"

"Gemeinsam für die Allerkleinsten" - so lautete das Motto der Jubiläumsfeier anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind" e. V.. Zu der festlichen Feier im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin kamen rund 120 geladene Gäste, unter anderem Gründungsmitglieder, Kooperationspartner, Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Medizin und Pflege, sowie Mitglieder, Förderer und Sponsoren. Bei der Podiumsdiskussion mit der Vorsitzenden Barbara Mitschdörfer, Margit Golfels (Kindernetzwerk e. V.), Prof. Dr. Christoph Bührer (Direktor Neonatologie, Charité Berlin) und Sebastian Fitzek (Bestseller-Autor) wurde angeregt und kontrovers über die anstehende generalisierte Pflegereform, die Zentralisierung der Versorgung von Frühgeborenen und die Herausforderungen für Eltern mit pflegebedürftigen Kindern diskutiert.

Einen ausführlichen Bericht über die Jubiläumsveranstaltung finden Sie auf der Homepage des Bundesverbandes.





Verleihung der fliegermagazin-Awards

Im Rahmen der AERO Friedrichshafen, der wichtigsten Messe für die Allgemeine Luftfahrt in Europa, wurden nun schon zum siebten Mal die fliegermagazin-Awards verliehen. Es war für mich auch diesmal wieder ein tolles Erlebnis bei dieser Veranstaltung gemeinsam mit dem Chefredakteur, Thomas Borchert, durch das bunte Programm zu führen.

Vor den rund 150 geladenen Gästen wurden die Gewinner in zehn Kategorien mit der inzwischen legendären bronzenen Trophäe in Form eines Papierfliegers ausgezeichnet. Dabei wurden nicht nur neue Produkte und Dienstleitungen prämiert, sondern auch Personen, die sich um die Allgemeine Luftfahrt verdient gemacht haben.

Insgesamt für alle Beteiligten ein glanzvoller und erinnerungswürdiger Abend!





»kurz&knapp« - Studierende präsentieren Ihre Projekte

Zum zweiten Mal haben Studierende der Hochschule für Gestaltung Offenbach unter dem Motto »kurz&knapp« in kurzweiligen 5-Minuten-Vorträgen ihre kreativen Ideen und Konzepte öffentlich präsentiert. Der Abend vermittelte einen unterhaltsamen Einblick in die vielfältigen, innovativen Projekte an der HfG. Die teilnehmenden Studenten nahmen vorab an einen Workshop teil, der im Rahmen der Berufsvorbereitung, von mir durchgeführt wurde.

Mit viel Engagement und Witz machten die Studierenden die Veranstaltung wieder zu einem Erfolg, so dass »kurz&knapp« im nächsten Semester fortgeführt wird. Daher, liebe »kurz&knapp«-Teilnehmer, Danke für Eure Ideen und Eure tolle Perfomance.

Es war mir ein Vergnügen mit Euch zu arbeiten!





Forschungstag - Baden-Württemberg-Stiftung

Seit 2007 veranstaltet die Baden-Württemberg-Stiftung im zweijährigen Rhythmus den "Forschungstag". Es ist mir sowohl eine Freude als auch Ehre, diese Veranstaltung seit 2009 regelmäßig zu moderieren. Neben hochkarätigen Vorträgen von Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik findet eine große wissenschaftliche Posterausstellung und ein 3D-Druck Wettbewerb statt. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr sind "Neue Materialien und zukunftsweisende Technologien“.

Zu den Rednern gehören immer wieder Nobelpreisträger (wie auf dem Photo Prof. Dr. Wolfgang Ketterle - Nobelpreis für Physik 2001) oder Forscher, die kurz davor stehen diese Auszeichnung zu erhalten.

Wer Lust auf kreative Ideen, Innovationen und faszinierende Forschungsergebnisse hat, ist hier stets richtig!